Tel: +49 (2151) 76967-30

Aktuelles

Unseriöse Aufforderungen zur Registrierung in Veterinär-Datenbank im Umlauf

Donnerstag, der 29. Januar 2015
|
Kostenfalle Registrierung

Aus verschiedenen Bundesländern sind beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Hinweise über Schreiben eingegangen, die zur Registrierung in einer Datenbank für Veterinärkontrollnummern und der Zahlung einer entsprechenden Gebühr auffordern. Diese erwecken den Anschein eines behördlichen Zahlungsbescheids. Das Bundesministerium hat nun eine Warnung herausgegeben und rät von einer Zahlung der Gebühr ab.

Die Schreiben sind so gestaltet, dass sie denen einer offiziellen Behörde stark ähneln. Es soll so der […]

Beitrag ansehen

EnBW kauft Nordsee-Windpark

Mittwoch, der 28. Januar 2015
|
Hochsee Windpark

Der drittgrößte deutsche Stromkonzern EnBW hat das Offshore-Windpark-Projekt Albatros in der Nordsee erworben und setzt damit auch verstärkt auf erneuerbare Energien.

Das Projekt, welches das Unternehmen von der Strabag und der Norderland/Etanax-Gruppe übernommen hat, ist für 79 Windturbinen von fünf bis sieben Megawatt genehmigt. Insgesamt hat EnBW damit mehr als 1.600 Megawatt genehmigte Offshore-Kapazität in der deutschen Nordsee. Den Hochsee-Windparks kommt laut der Unternehmensführung eine wesentliche […]

Beitrag ansehen

Welche Auswirkungen wird der Mindestlohns auf die Landwirtschaft haben?

Dienstag, der 27. Januar 2015
|
Mindestlohn Landwirtschaft

Seit dem 1.1.2015 ist in Deutschland der flächendeckende Mindestlohn eingeführt worden. Für die Landwirtschaft gelten noch Übergangsfristen in denen der Mindestlohn schrittweise ansteigt. Dr. Claudia Kriehn vom Thünen-Institut hat eine Einschätzung abgegeben, wie sich die Einführung des Mindestlohns auf die Betriebe und Beschäftigten in der Landwirtschaft auswirken wird.

Nach Ansicht der Expertin sei es schwierig zuverlässige Aussagen für die Landwirtschaft abzuleiten. In ihrer Studie heißt es […]

Beitrag ansehen

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert technischen Ausbau

Dienstag, der 20. Januar 2015
|
Mähdrescher Getreide Feld

Das BMEL will mit einer neuen Förderrichtlinie den technischen Fortschritt in der Landwirtschaft ausbauen und so neue technische Lösungen und Verfahren für eine effiziente und nachhaltige Agrarwirtschaft unterstützten. Besonders sollen innovative Ansätze der Wirtschaft und der Wissenschaft forciert werden.

Schon heute besteht die Landwirtschaftsbranche in weiten Teilen aus High-Tech-Betrieben. Moderne Produktionstechniken und Farm-Management-Systeme sind in allen Bereichen weit verbreitet. Mit dem neuen Förderprogramm sollen jetzt weitere innovative Ansätze […]

Beitrag ansehen

Bauernverband kritisiert Agrarwende-Pläne der Grünen

Samstag, der 10. Januar 2015
|
Schweine Tierhaltung

Der Deutsche Bauernverband hat die Pläne der Grünen für eine radikale Agrarwende scharf kritisiert. Die Partei fordert die Abschaffung der Massentierhaltung, ein Gentechnik-Verbot und den Abbau des Einsatzes von Antibiotika.

Diese und weitere Forderungen zu einer Wende in der Landwirtschaft stellten die Grünen in einem Sofortprogramm zusammen, das auf einer Klausurtagung in Weimar vorgestellt wurde. Joachim Rukwied, Verbandspräsident des Bauernverbands, reagierte in einem Interview der Neuen Osnabrücker Zeitung scharf. „Teile der Parteispitze […]

Beitrag ansehen

Einigung im Energiewende-Streit um Offshore-Windanlagen

Samstag, der 10. Januar 2015
|
Offshore Windkraft Anlage

Durch einem Vergleich vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht ist der Streit zwischen Energieerzeuger EnBW und der Bundesnetzagentur beigelegt und damit ein drohender Stillstand des Windenergie-Ausbaus auf dem Meer abgewendet worden.

Hintergrund für den Rechtsstreit war, dass die schwarz-rote Regierungskoalition die Ausbauziele für Offshore-Anlagen deutlich verringert hat. Statt 10 Gigawatt sollen nur noch 6,5 Gigawatt Stromproduktion bis zum Jahr 2020 auf offener See installiert werden. Daraufhin wollte die Bundesnetzagentur auf eine von EnBW geplante […]

Beitrag ansehen