Tel: +49 (2151) 76967-30

Aktuelles

Chancen für Flüchtlinge in grünen Berufen

Donnerstag, der 15. Oktober 2015
|
Landwirt Getreide Beruf

Die rheinland-pfälzischen Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken sieht für Flüchtlinge gute Perspektiven in den sogenannten grünen Berufen. In Landwirtschaftsbetrieben gibt es großen Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften.

Die Ministerin äußerte sich bei der Vorstellung eines Pilotprojekts, bei dem der Maschinenring Südpfalz und die ProfeS GmbH 15 Flüchtlinge auf eine Stelle in der Landwirtschaft bzw. einen Ausbildungsplatz vorbereiten wollen, optimistisch zu Chancen in landwirtschaftlichen Berufen.

Das Konzept des Projektes lasse ich auf […]

Beitrag ansehen

Energieausweis: Übergabe begründet keine Haftung für falsche Angaben

Mittwoch, der 7. Oktober 2015
|
Energieausweis

Der Eigentümer eines Einfamilienhauses (Baujahr 1934) hatte sich zum Verkauf der Immobilie entschlossen. Er ließ auf Empfehlung seines Maklers einen Energieausweis erstellen. Dieser Ausweis wurde dem Käufer vor dem Notartermin ausgehändigt.

Der notarielle Grundstückskaufvertrag enthielt einen allgemeinen Gewährleistungsausschluss. Zum Energieausweis wurden im Vertrag keine weiteren Angaben gemacht.

Der Erwerber des Hauses reklamierte später, die energetische Qualität der Gebäudehülle entspreche nicht den Angaben im Energieausweis. Er verlangte vom Verkäufer die […]

Beitrag ansehen

Blockheizkraftwerke verlieren steuerlich an Attraktivität

Donnerstag, der 27. August 2015
|
Heizung KWK BHWK

Blockheizkraftwerke (BHKWs) verlieren in steuerlicher Hinsicht an Attraktivität. Hierauf weist der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) hin.

Nach Beschluss der obersten Finanzbehörden und der Länder vom 17.07.2015 würden BHKWs entgegen der bisherigen Verwaltungsauffassung wie ein wesentlicher Bestandteil des Gebäudes statt wie zuvor als selbstständiges bewegliches Wirtschaftsgut behandelt, erläutert der DStV. Dies gelte für Fälle, in denen das BHKW keine Betriebsvorrichtung darstellt, das heißt der eigentliche Zweck in […]

Beitrag ansehen

Nebenerwerb überwiegt in der Landwirtschaft

Mittwoch, der 17. Juni 2015
|
Landwirtschaft Nebenerwerb

Laut einer neuen Statistik werden aktuell mehr als die Hälfte (52%) der Landwirtschaftsbetriebe in Deutschland im Nebenerwerb geführt. Der Anteil schwankt allerdings von Bundesland zu Bundesland.

Das Statistische Bundesamt hat eine Statistik zur Bedeutung der Nebenerwerbslandwirtschaft herausgegeben. Danach werden deutschlandweit 52% der Landwirtschaftsbetriebe nebenerwerblich geführt. In einigen Bundesländern liegt der Anteil sogar deutlich über 60%.

Auf die im Nebenerwerb geführten Betriebe entfallen allerdings nur etwa 25% der Agrarfläche. Dies entspricht etwa 2,8 […]

Beitrag ansehen

Preisanstieg bei landwirtschaftlichen Pachtflächen

Freitag, der 1. Mai 2015
|
Pachtland Agrarland Feld

Landwirtschaftliche Nutzfläche ist ein knappes und begehrtes Gut. Laut einer Statistik des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) befinden sich mehr als die Hälfte aller Agrarflächen in Pacht. Die Preise pro Hektar steigen kontinuierlich an.

Anteil der Pachtflächen

Der RLV bezieht sich auf Daten aus dem Jahr 2013. Danach waren in den alten Bundesländern mit 55% knapp über die Hälfte aller Agrarflächen verpachtet. In den neuen Bundesländern befanden sich sogar 71 […]

Beitrag ansehen

Nur minimale Veränderungen durch Klarstellung am Mindestlohngesetz erwartet

Donnerstag, der 23. April 2015
|
Bundeskanzleramt

Am Sonntag treffen sich die Spitzen der großen Koalition aus CDU, CSU und SPD zum Koalitionsgipfel. Neben Themen wie der Zukunft des Solidaritätsbeitrags oder der Umweltabgabe für alte Kohlekraftwerke steht auch die Mindestlohn-Regelung auf der Agenda. Die SPD erwartet aber keine großen Gesetzänderungen.

Christine Lambrecht, die Fraktionsgeschäftsführerin der SPD, äußerte sich kürzlich in Berlin zu ihren Erwartungen bezüglich des Koalitionsgipfels. Sie gehe nicht davon aus, dass es Änderung […]

Beitrag ansehen